Gemeinde Holenberg

Grünkohlwanderung Sportfreigelände

Staatlich anerkannter Erholungsort, am Fuße des Voglers und etwas abseits der Bundesstraße gelegen, lädt zu beschaulicher Ruhe und Urlaub in ungetrübter Naturnähe ein. 

Weitläufige Rundwanderwege im schönen Vogler, in dem der Sage nach Heinrich der Vogler die Nachricht von seiner Wahl zum Deutschen Kaiser überbracht wurde, laden zu ausgedehnten Spaziergängen ein.

Lohnenswert ist ein Besteigen des 460 m über NN gelegenen Ebersnackenturms, um von dort ein weiträumiges Panorama auf sich wirken zu lassen. Die Nähe zum Kloster Amelungsborn, zur “Rühler Schweiz” und den einsam gelegenen Walddörfern (Heinrichshagen, Breitenkamp) machen Holenberg zum idealen Ausgangspunkt für Wandertouren. 

Die umliegenden Ausflugsziele wie der Ith mit seinen schroffen Felsklippen und dem Segelflugplatz, die Raabestadt Eschershausen, die Münchhausenstadt Bodenwerder, die Rattenfängerstadt Hameln, die Burgruine Polle, das Kloster Corvey, die Fachwerkbauten in Höxter und die Porzellanmanufaktur Fürstenberg sind von hier aus schnell und bequem zu erreichen.

Vereine

In Holenberg existiert ein reichhaltiges und vielschichtiges Angebot von Vereinen jeder Art. Neben dem Sport kommen dabei auch Kultur, Musik, Brauchtumspflege, Politik, soziale Einrichtungen und natürlich die Freiwillige Feuerwehre zu ihrem Recht. Dabei sind ausser den Vereinsmitgliedern Bürger und Gäste jederzeit herzlich willkommen.

Keine Einträge vorhanden

Freizeitmöglichkeiten

Kontakt

Bürgermeisterin
Beate Lönnecker
Karl-Strote-Str. 5
37642 Holenberg
05532/8425
E-Mail senden

Öffnungszeiten Gemeindebüro
1. Mittwoch im Monat
19.00 - 20.00 Uhr

Gemeindedirektor
Stefan Bonefeld
Angerstr. 13A
37639 Bevern
05531/994419
E-Mail senden

Anschrift

Samtgemeinde Bevern
Angerstraße 13a
37639 Bevern

Kontakt

Tel.: 0 55 31 / 99 44-0
Fax: 0 55 31 / 99 44-50
smtgmndbvrnd

 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen